Wie schreibt man Gedichte?

Die Dichtkunst als solche ist nicht einfach erlernbar. Aber mit dem notwendigen Talent, kann man seine Fähigkeiten dahingehend ausbauen. Dichten lernen Es gibt zwar kein Patentrezept für das Schreiben von Lyrik, doch man kann einige Regeln beachten.

Geschichte der Lyrik

Lyrik ist bereits in den frühen Formen der menschlichen Kultur erkennbar. Ursprünglich trat sich als Element der Musik auf und entwickelte sich später zu einer anerkannten literarischen Gattung. Die Frühgeschichte Erste schriftliche Aufzeichnungen über lyrische Werke finden

Lyrik von heute

Gedichte zu schreiben ist eine Passion. Manche versuchen damit, Aufmerksamkeit zu erregen oder Geld zu verdienen. Letzteres ist heute sehr schwer, denn der Markt für lyrische Werke ist sehr begrenzt. Der Markt für Lyrik Auf dem Buchmarkt

Die Kunst der Lyrik

Die Lyrik stellt neben der Epik und der Dramatik die dritte literarische Gattung dar. Sie ist fast so alt wie die Menschheit. Die Einteilung der literarischen Gattungen kann bis zur Poetik von Aristoteles zurückverfolgt werden. Das Schreiben